OCT Normalbefund

Der Normalbefund

OCT (Optische Kohärenztomographie).

Es war schon immer ein Traum der Augenärzte, berührungslos, schmerzfrei und ohne Kontrastmittel die einzelnen Augenabschnitte und insbesondere die einzelnen hauchdünnen Schichten der Netzhaut darstellen zu können. Mittels des OCT ist dies nun Wirklichkeit geworden und darüber hinaus liefert das moderne Gerät von Heidelberg Engineering hochauflösende Bilder mit der Möglichkeit des feinen Vergleichs genau der selben Stelle wie im Vorbefund.
Mit dem OCT ist eine in der Tiefe des Gewebes hochaufgelöste Bildgebung ähnlich dem Ultraschall möglich. Dadurch entsteht ein 3-dimensionales (3-D) Bild verschiedener Augenabschnitte.
Im Gegensatz zum Ultraschall, bei dem ein akustisches Signal verwendet wird, wird bei der optischen Kohärenztomografie ein Lichtsignal verwendet.Die Untersuchung erfolgt, anders als beim Ultraschall, ohne direkten Kontakt mit dem Auge, sodass die Diagnostik absolut schmerzfrei und risikofrei erfolgt.

Durch die OCT ist es möglich sowohl Netzhaut und Sehnerv in Struktur und Tiefe genau zu betrachten, als auch auch den Vorderabschnitt des Auges genau bildlich und meßtechnisch darzustellen. Wir stellt Ihnen alle 3 dieser innovativen Messverfahren zur Verfügung, um möglichst frühzeitig und genau selbst kleinste Veränderungen an Ihren Augen festzustellen.

OCT Netzhaut

Das OCT Netzhaut-Verfahren ermöglicht uns eine 3-D Darstellung Ihrer Netzhaut.
Netzhauterkrankungen beginnen oft mit kleinsten, kaum sichtbaren Veränderungen, die jedoch schnell zu irreversiblen (=nicht reparierbaren) Schäden und somit Sehverschlechterungen führen können.
Daher ist das OCT-Netzhaut-Verfahren besonders wichtig zur Früherkennung und Stadieneinteilung einer Vielzahl von Krankheiten, wie z.B. der Altersbedingten Makuladegeneration (AMD) oder auch des Makulaödems.

Diese Untersuchung kann zu jeder Zeit wiederholt werden, wobei neue Bilder Ihrer Augen ganz genau mit den zuvor durchgeführten Aufnahmen verglichen werden können und somit der Verlauf und ggf. Veränderung  eines Befundes über längere Zeiträume überwacht werden kann.

Die feuchte Maculadegeneration

Die feuchte Maculadegeneration

 

Das Makulaforamen (Loch in der Stelle schärfsten Sehens)

Das Makulaforamen (Loch in der Stelle schärfsten Sehens)

spectralis-untersuchung_500x333-blue