Sehschule.

Für die Kinder: Sehschule bei Augenarzt Dr. Götting
Unseren Kindern und Patienten mit Störungen des beidäugigen Sehens („Schielen“) widmet sich unsere Orthoptistin in einer speziellen Sprechstunde, da besonders unsere kleinen Patienten viel Zuwendung und eine aufmerksame Diagnostik benötigen.

Früherkennung
Früherkennungsuntersuchungen für Kinder sollten im zweiten, fünften und zwölften Lebens-jahr stattfinden, sofern in der Familie kein Schielen oder anderer Sehfehler bekannt ist.

Die Sehschule wird als reine Privatsprechstunde geführt. Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung sind auch willkommen. Die Kosten werden nach GOÄ abgerechnet und betragen für die Eingangsuntersuchung € 72,-

Foto: © speednik / photocase.com